Der Presseseite-
Blog

25 Jahre Deutsche Einheit: Multireligiöse Feier in Frankfurt

Zu einer multireligiösen Feier im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit lud die Stadt Frankfurt am Mittwoch, den 30. September 2015, in die Paulskirche ein.

In Anwesenheit von Oberbürgermeister Peter Feldmann, Integrationsdezernentin Dr. Nargess Eskandari-Grünberg und des Vorsitzenden des Rates der Religionen Frankfurt Khushwant Singh führten Vertreter verschiedener Gemeinschaften durch Rezitationen und Lieder die religiöse Vielfalt in Frankfurt am Main vor Augen.

Unter den teilnehmenden Organisationen war die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, wie die Frankfurt Neue Presse berichtet. Deren Vertreter Christoph Luschin trug Zitate aus dem Schriftkanon der Mormonen vor.

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage ist von Anfang an im Rat der Religionen Frankfurt vertreten. Der Rat ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Religionsgemeinschaften, die sich für die Förderung des interreligiösen Dialogs, für eine Verständigung über gemeinsame Werte und das friedliche, gleichberechtigte Miteinander aller Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

Mehr Informationen über die Beziehung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage finden Sie hier.

Programm der multireligiösen Feier anlässlich des 25. Jahrestages der Deutschen Einheit.

Oberbürgermeister Peter Feldmann spricht das Geleitwort bei der multireligiösen Feier im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit in der Paulskirche.

Christoph Luschin trägt für die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei der multireligiösen Feier in der Paulskirche am 30. September 2015 Zitate aus den heiligen Schriften vor.

Vertreter verschiedener Gemeinschaften führen durch Rezitationen und Lieder die religiöse Vielfalt in Frankfurt am Main vor Augen.

Durchsuchen Sie den Blog

Über den Blog

Für diesen Blog schreiben Mitarbeiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Die Inhalte sind verlässlich und sorgfältig recherchiert, sollten aber nicht unbedingt als offizielle Stellungnahmen der Kirche betrachtet werden. Zweck dieses Blogs ist es, Journalisten, Blogger und die Öffentlichkeit mit Hintergrundinformationen über Themen von Interesse mit Bezug zur Kirche zu versorgen. Offizielle Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Kirche finden sich auf presse-mormonen.de.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.