Dialogbeauftragter der Mormonen sendet Grüße zum jüdischen Lichterfest

Dialogbeauftragter der Mormonen sendet Grüße zum jüdischen Lichterfest

Pressemitteilung

Anlässlich des jüdischen Chanukkafestes grüßt Staatssekretär a.D. Frerich Görts, Beauftragter für gesellschaftlichen Dialog der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Deutschland, in einem Schreiben den Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster.

"Möge der Triumph des Lichtes über die Dunkelheit während dieser Tage auch Ihnen und Ihrer Familie zuteil werden", schreibt Görts.

In seinem Schreiben spricht der Dialogbeauftragte der Mormonen außerdem Dr. Schuster Glückwünsche zu dessen Wahl zum Präsidenten des Zentrats der Juden in Deutschand vor wenigen Wochen aus.

"Durch Ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement weit über Ihre Arbeit in jüdischen Gemeinden und Verbänden hinaus setzen Sie unübersehbare Zeichen für moralisches und zukunftsgewandtes Handeln, wofür Ihnen Anerkennung und unser besonderer Dank gebührt.", heißt es in dem Brief.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.