Elder Dale G. Renlund

Elder Dale G. Renlund

Biografie einer Führungskraft

Elder Dale G. Renlund wurde am 3. Oktober 2015 ins Kollegium der Zwölf Apostel aufgenommen. Zum Zeitpunkt seiner Berufung gehörte er dem Ersten Kollegium der Siebziger an, in das er am 4. April 2009 berufen worden war. Davor war er der Präsident des Gebiets Afrika Südost.

Er hat an der University of Utah einen Bachelor-Abschluss und einen Doktortitel in Medizin erworben und seine medizinischen Kenntnisse bei Forschungsarbeiten im Johns Hopkins Hospital vertieft. Er war Medizinprofessor an der University of Utah und medizinischer Leiter des Herztransplantationsprogramms der Vereinigung der Krankenhäuser in Utah, die Transplantationen vornehmen.

Elder Renlund hat in der Kirche zahlreiche Berufungen erfüllt, unter anderem als Vollzeitmissionar in Schweden, Pfahlpräsident, Bischof und Gebietssiebziger.

Er wurde im November 1952 in Salt Lake City in Utah geboren. Seit 1977 ist er mit Ruth Lybbert verheiratet. Das Paar hat eine Tochter.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.