Historische Stätten

Historische Stätten

Thema

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage legt viel Wert darauf, ihre Geschichte zu erhalten und weiterzugeben. Die Kirche unterhält einige Dutzend historische Stätten (Übersicht auf Englisch), an denen Menschen jeden Glaubens viel Wichtiges über Geschichte, Glauben und Engagement lernen können.

"Unsere historische Stätten erzählen die einzigartige Geschichte der Heiligen der Letzten Tage", sagte Elder Marlin K. Jensen, Geschichtsschreiber und Berichtführer der Kirche. "Jeder dieser Orte ist voll von geschichtlich erwiesenen Tatsachen, und es gibt faszinierende Ausstellungen – dadurch können die Menschen besser verstehen, wer wir sind und was uns wichtig ist."

Alle historischen Stätten der Kirche sind öffentlich zugänglich und der Eintritt ist kostenlos. Manche geschichtsträchtigen Orte sind größer und umfassen mehrere Stätten, beispielsweise Nauvoo in Illinois oder Palmyra im Staat New York. Andere Plätze sind kleiner. Vielleicht steht dort nur eine Statue oder ein kleines Gebäude, wie beispielsweise bei der Kirche von Gadfield Elm in England oder bei der Gedenkstätte für das Mormonenbataillon in San Diego in Kalifornien. Oftmals werden auch spaßige Aktivitäten für die ganze Familie angeboten.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.