Mormonen feiern 40 Jahre Pfahl München

Mormonen feiern 40 Jahre Pfahl München

Aktuelles

Am Freitag, den 15. September 2017, fand eine Jubiläumsgala anlässlich des 40-jährigen Bestehens Pfahles München statt. Ein Pfahl ist eine regionale Organisation der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen), vergleichbar mit einer Diozöse.

 

Vor vierzig Jahren haben fand zum ersten Mal in der Stadhalle Erding eine Konferenz dieser größeren Einheit statt. Seit dieser Zeit werden zweimal im Jahr, im Herbst und im Frühjahr, Konferenzen dort abgehalten, wo KIrchenführer und auch einfache Kirchenmitglieder über ihren Glauben und verschiedene Glaubensfragen sprechen. Um dieses Ereignis zu würdigen und zu feiern, wurde in der liebgewordenen Stadthalle gefeiert.

Bei einem bayrischen Büffet mit Tanz und humorvollen Einlagen vergnügten sich mehr als 300 Mitglieder und Freunde. Es spielte die Band "Compliments" aus München.

Ein weiteres Großereignis zu diesem Anlass wird ein Jubiläumsfestakt im Oktober sein.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.