Präsidierender Bischof besucht Flüchtlingsunterkünfte in Berlin

Präsidierender Bischof besucht Flüchtlingsunterkünfte in Berlin

Aktuelles

Während seines Aufenthalts in Europa besuchte Bischof Gérald Caussé vor kurzem zwei Flüchtlingsunterkünfte in Berlin. Der gebürtige Franzose hat das Amt des Präsidierenden Bischofs der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage inne.

"Mein Herz ist von Dank erfüllt für all jene, die so großzügig ihre Zeit und Mittel zur Verfügung gestellt haben", erklärt Bischof Caussé. "Beim Besuch dieser Einrichtungen konnte ich mit eigenen Augen sehen, wie die Spenden von Mitgliedern der Kirche dazu beitragen, dringend benötigte Hilfe zu leisten. Die fähigen Mitarbeiter und engagierten ehrenamtlichen Helfer unserer Partnerorganisationen haben mich sehr beeindruckt."

Vor Ort konnte man auch feststellen, welche weiteren Hilfsgüter bei künftigen Projekten bereitgestellt werden könnten, so Bischof Caussé. Während seines Besuchs unterhielt er sich mit ein paar Flüchtlingen und sprach ihnen Mut zu.

Das Internationale Congress Centrum auf dem Berliner Messegelände, in dem sonst Tagungen und Messen abgehalten werden, wurde zur Erstaufnahmeeinrichtung umfunktioniert und war Bischof Caussés erster Halt bei seinen Besuchen. Anschließend besuchte er noch eine andere Einrichtung im Berliner Stadtteil Neukölln.

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage setzt ihre Zusammenarbeit mit internationalen und örtlichen Hilfsorganisationen fort, um die Not der in Europa angekommenen Flüchtlinge zu lindern. Die Kirche hat schon bei zahlreichen Projekten mitgeholfen und engagiert sich auch weiterhin.

Viele Flüchtlinge kommen mit leeren Händen nach Europa. Sie brauchen eine Grundausstattung an Kleidung und Hygieneartikeln, bis sie wissen, ob ihr Asylantrag genehmigt wird. In letzter Zeit wurde verstärkt Winterkleidung gesammelt und verteilt.

Die Präsidierende Bischofschaft besteht aus drei Männern: dem Präsidierenden Bischof und seinen beiden Ratgebern. Sie bilden eines der präsidierenden Gremien der Kirche. Dieses Gremium trägt die Verantwortung für die wirtschaftlichen Angelegenheiten der Kirche. Darunter fällt die Annahme, Verteilung und Verbuchung der Opfergaben und Spenden der Mitglieder sowie die Durchführung von Programmen, um den Armen und Bedürftigen zu helfen.

Im Oktober 2015 wurde Gérald Caussé der 15. Präsidierende Bischof in der Geschichte der Kirche. Er ist der dritte Träger dieses Amts, der außerhalb der USA geboren wurde, und der erste, dessen Muttersprache nicht Englisch ist. Er wurde am 20. Mai 1963 in Bordeaux geboren.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.