Vatikan veranstaltet Gipfeltreffen religiöser Führer zum Thema Ehe

Vatikan veranstaltet Gipfeltreffen religiöser Führer zum Thema Ehe

Präsident Henry B. Eyring unter den Rednern erwartet

Pressemitteilung

Religiöse Führer und Wissenschaftler aus 14 Glaubensrichtungen und 23 Ländern kommen diesen Monat im Vatikan zu einer historischen Begegnung zusammen, zu der die katholische Kirche eingeladen hat. Gemeinsam wird erörtert, wie Mann und Frau einander in der Ehe ergänzen. Dies wurde in einer Pressemitteilung des Vatikans angekündigt.

Papst Franziskus wird das "Kolloquium", wie der Vatikan die Zusammenkunft betitelt, eröffnen. Bei der Begegnung halten hochkarätige religiöse Führer und Wissenschaftler Vorträge und berichten von eigenen Erfahrungen. Präsident Henry B. Eyring von der Ersten Präsidentschaft vertritt die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und wird am 18. November zu den Anwesenden sprechen. Elder L. Tom Perry vom Kollegium der Zwölf Apostel und Bischof Gérald Caussé von der Präsidierenden Bischofschaft werden ihn begleiten.

Es werden außerdem sechs Kurzfilme uraufgeführt, in denen Männer, Frauen und Ehepaare aus aller Welt vorgestellt werden. In jedem Film werden aufschlussreiche Interviews mit einer ganzen Bandbreite von Menschen gezeigt – jung und alt, alleinstehend und verheiratet, Mann und Frau, religiös und nicht religiös, aus vielen Kontinenten und Religionen und mit verschiedenem kulturellem Hintergrund. Inhaltlich geht es von der wundervollen Vereinigung zwischen Mann und Frau über den Vertrauensverlust in den Bestand der Ehe bis hin zu den kulturellen und wirtschaftlichen Sorgen, die das Schwinden der Ehe mit sich bringt.

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage hat heute folgende Stellungnahme zur Teilnahme am Kolloquium in der Vatikanstadt herausgegeben:

"In der heutigen Zeit, wo sittliche Werte und die traditionelle Struktur der Familie und die familiären Beziehungen rapide verfallen, freuen wir uns, dass wir uns der katholischen Kirche, weiteren christlichen Glaubensgemeinschaften und anderen Weltreligionen anschließen können und fest zusammenstehen, um klar und deutlich für die Heiligkeit der Ehe zwischen Mann und Frau einzutreten."

Näheres zum Kolloquium erfahren Sie auf http://humanum.it/de.

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage veröffentlicht aktuelle Meldungen zur Teilnahme am Kolloquium auf MormonNewsroom.org.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.