Pressemitteilungen

Ein Tag im Leben einer Missionarin der Mormonen

Sister Harouny aus Utah und Sister McCrary aus Colorado sind 18 Monate lang in Deutschland nterwegs.

Präsident Uchtdorf erinnert an ZDF-Interview vor 30 Jahren

Ein Video auf Facebook zeigt ein Gespräch in der Sendung "Tele-Illustrierte" vom 11. August 1987.

Missionar radelt 150 Kilometer durch den Spreewald

Amerkanischer Triathlet verzichtet auf Leistungssport, um in Deutschland als Missionar zu dienen.

Fahrradanhänger für Flüchtlingsfamilie in Coburg

Unkomplizierte Hilfe durch Vermittlung des Diakonischen Werkes und der Stadtverwaltung.

Interreligiöse G20-Konferenz: Religion, nachhaltige Entwicklung und die Flüchtlingskrise

Unter dem Motto "Religion, nachhaltige Entwicklung und die Flüchtlingskrise" stand die diesjährige interreligiöse G20-Konferenz, die in der vergangenen Woche in Potsdam stattfand.

Das Gleichgewicht von Recht und Freiheit

Der Glaube an Gott verleiht der Religionsfreiheit eine geistige Bedeutung.

Die globale und die lokale Welt

Unterschiedliche Meinungen und Dialoge sind kein Zeichen der Schwäche. Sie belegen, dass Menschen sich um das Wohl ihrer Gemeinschaft und der ganzen Welt sorgen.

Apostel der Mormonen bei internationaler Veranstaltung mit Führern aus aller Welt

Die freie Glaubenswahl sei ein Kennzeichen einer starken und stabilen Gesellschaft, sagte Elder Neil L. Andersen, Apostel der Mormonen, bei einem bedeutenden internationalen Treffen führender Manager, Politiker und Intellektueller in einer Podiumsdiskussion.

Elder Kearon zum Anschlag nahe der Moschee von Finsbury Park

Der Präsident des Gebiets Europa der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage äußert sich zum Anschlag nahe der Moschee von Finsbury Park.

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage nun Körperschaft des öffentlichen Rechts in Bremen

Siebtes Bundesland verleiht der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage die Rechte einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.