Elder Dale G. Renlund zu Besuch in Schweden

Aktuelles

Elder Dale G. Renlund vom Kollegium der Zwölf Apostel, dem zweithöchsten Führungsgremium der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, war am 28. und 29. April in Begleitung seiner Frau Ruth zu Besuch in Schweden. In einer Versammlung in Stockholm, die im Internet von schätzungsweise 1.500 Zuschauern verfolgt wurde, sprach er zu Missionaren und Mitgliedern sowie deren kirchlichen Führern.

 

Elder Renlund, dessen Mutter aus Schweden und dessen Vater aus Finnland stammt, ist der erste Apostel der Kirche, in dessen Elternhaus Schwedisch gesprochen wurde. Mit 19 Jahren erfüllte Elder Renlund für die Kirche eine Vollzeitmission in Schweden.

Elder Renlund hat an der University of Utah einen Doktortitel in Medizin erworben und seine medizinischen Kenntnisse bei Forschungsarbeiten im Johns Hopkins Hospital vertieft. Er war Professor für Medizin an der University of Utah sowie medizinischer Leiter des Herztransplantationsprogramms der Vereinigung der Krankenhäuser in Utah, an denen Transplantationen vorgenommen werden. Elder Renlund wurde im Oktober 2015 ins Kollegium der Zwölf Apostel aufgenommen.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.