Neuer Bischof für Hannover berufen

Neuer Bischof für Hannover berufen

Aktuelles

Die Gemeinde Hannover der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage hat seit Sonntag, den 22. Januar 2018, Henning Bergmann (43) einen neuen Bischof. Bergmann ist von Beruf Lehrer. Als Ratgeber stehen ihm Thomas Menzel (43, Software-Architekt) und Tim Frederic Krieger (32, Wirtschaftsingenieur) zur Seite.

Berufungen in der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, auch als Mormonen bekannt, werden durchweg ehrenamtlich ausgeübt. Der Vorgänger wurde jetzt nach fünf Jahren Amtszeit abgelöst.

 

Bergmann sagte zu seiner Berufung: "Ich hoffe, dass sich jeder Einzelne, der zur Gemeinde kommt, angenommen und aufgebaut fühlt und ermuntert wird, ein wenig mehr Geduld, Nachsicht und Mitgefühl für den Nächsten zu empfinden. In der Gemeinde sollen sich die Menschen sicher fühlen. Sicher, dass ihrer bedingungslos liebevoll gedacht wird. Sicher, dass sie die Zeit haben, sich im individuellen Tempo weiter zu entwickeln. Sicher, dass hier wahre und nützliche Grundsätze vermittelt werden."

Die Gemeinde mit Sitz in der Hildesheimer Straße in Wülfel hat 337 Mitglieder. Das Haus wird aufgrund seiner Größe für zentrale Veranstaltungen für weitere Gemeinden in der Region Hannover genutzt.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.