Thema

Fastsonntag

Ein Sonntag, normalerweise der erste jeden Monats, an dem Heilige der Letzten Tage für zwei Mahlzeiten auf Essen und Trinken verzichten und den Gegenwert dessen oder mehr der Kirche spenden, um den Armen und Bedürftigen zu helfen. Diese Spende wird das Fastopfer genannt. Die Abendmahlsversammlung am Fastsonntag wird Fast- und Zeugnisversammlung genannt. Mitglieder können bei dieser Versammlung ihrem Zeugnis Ausdruck verleihen.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.

Fotos herunterladen »