Pressemitteilung

Benefizkonzert in Berlin zugunsten unheilbar kranker Kinder

Zu einem Benefizkonzert mit dem Daimler-Kammerorchester lädt das Karl G. Maeser Forum am Samstag, 26. September, um 19 Uhr ein. Als Veranstaltungsort dienen die Räumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Tiergartenstraße 35. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Berliner "Sonnenhof" wird gebeten. Das Kinderhospiz "Sonnenhof" der Björn Schulz Stiftung betreut unheilbar kranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien.

Schon vor einem Jahr organisierte das Karl G. Maeser Forum ein Konzert zugunsten des "Sonnenhofes". Bei der Folgeveranstaltung am 26. September erklingen Werke von Avison, Graupner, Klöffler und Tessarini. "Bereits 2008 kam das Konzert des Daimler-Kammerorchesters beim Publikum sehr gut an. Wir freuen uns, es in diesem Jahr für diesen wunderbaren Zweck wiederholen zu können. Die Arbeit der Björn Schulz Stiftung begleiten wir mit großer Hochachtung", erklärt Gisela Woite, Geschäftsführerin des Karl G. Maeser Forums.

Die Björn Schulz Stiftung ist nach einem mit sieben Jahren an Leukämie verstorbenen Jungen benannt. Sie ist seit Jahren Träger des DZI-Spendensiegels.

Im Karl G. Maeser Forum begegnen sich Menschen, die sich mit gesellschaftlichen Fragen beschäftigen und neue Perspektiven erkunden. Träger des Dialogforums ist die in Berlin als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannte Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage.

Zusätzliche Quellen

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.