Der Presseseite-
Blog

Geschichtsmagazin: Mormonen "bedeutender Arm des christlichen Glaubens"

Der Mormonismus unterscheidet sich "von etablierten Zweigen des Christentums" und "bleibt ein bedeutender Arm des christlichen Glaubens". So der Tenor eines Beitrags über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage im Sonderheft Christentum des Geschichtsmagazins All about History.

Wie der nicht namentlich genannte Verfasser richtig anmerkt, lebt heute mehr als die Hälfte der Mitglieder der Heiligen der Letzten Tage außerhalb der Vereinigten Staaten. Mormonen glauben an neuzeitliche Propheten und an heilige Bücher neben der Bibel, wie der Beitrag ausführt.

Das Heft ist im Januar 2018 erschienen. Der zwei Seiten umfassende Artikel trägt den Titel "Mormonismus und die Kirche Jesu Christi".

  

Der Beitrag enthält mehrere Ungenauigkeiten:

  • Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage zählt derzeit über 16 Millionen Mitglieder, nicht "rund 15 Millionen".
  • Joseph Smith gab nicht an, er sei der "letzte Mitwirkende" derjenigen Propheten gewesen, die Texte "auf goldenen Tafeln geschrieben" hatten. Er hat die Aufzeichnungen lediglich ins Englische übertragen.
  • Die ersten Mormonenpioniere zogen nicht von Nebraska in Utah-Territorium. Sie kamen 1847 im Salzseetal an. Das Territorium wurde erst drei Jahre später konstituiert.
  • Der sogenannte "Mormonen-Krieg" in Missouri ist nicht "auch als Utah-Krieg bekannt". Hier werden zwei Konflikte und Bundesstaaten verwechselt.
  • Die Schwarz-Weiß-Zeichnung aus dem Jahr 1873 zeigt nicht den "Mormon Trail" (den Zug der Pioniere), sondern das Massaker von Mountain Meadows.

Durchsuchen Sie den Blog

Über den Blog

Für diesen Blog schreiben Mitarbeiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Die Inhalte sind verlässlich und sorgfältig recherchiert, sollten aber nicht unbedingt als offizielle Stellungnahmen der Kirche betrachtet werden. Zweck dieses Blogs ist es, Journalisten, Blogger und die Öffentlichkeit mit Hintergrundinformationen über Themen von Interesse mit Bezug zur Kirche zu versorgen. Offizielle Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Kirche finden sich auf presse-mormonen.de.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.